Wer seid ihr?

… werdet ihr euch fragen, falls ihr aus Neugierde oder zufällig hier gelandet seid.  Die Vollzahler sind ein Fanklub von Rasenballsport Leipzig, der aus einem eigentlich nicht ganz ernst gemeinten Tweet entstanden ist.

Die Idee haben wir dann mit der offiziellen Gründung am 16. September 2017 im Mückenschlösschen in die Tat umgesetzt, gefolgt von einem 2:2 gegen Borussia Mönchengladbach nach einer durchwachsenen 2. Halbzeit.  Wenige Wochen später waren wir offiziell ins Vereinsregister eingetragen.

Warum die Vollzahler?

Die einfachste Antwort wäre wohl, dass wir eben immer voll bezahlen!  Aber auch wenn das zutrifft, sehen wir uns diesbezüglich nicht als etwas Besseres.  Wir möchten unseren Namen und das Motto “Alles zahlen. Alles geben.” leben und Rasenballsport Leipzig e.V. mit Herz und Leidenschaft unterstützen.  Dabei möchten wir auch Anhänger von RBL mitnehmen, die ihre Heimat in einem Fanklub noch nicht gefunden haben.  Sportfreunde, für die das Leben mit und um den Verein und die Emotionen im Fußball wichtiger sind, als Vergünstigungen für Eintrittskarten.

» Für uns steht fest: sollten wir jemals als OFC oder auf andere Weise das Privileg von Vergünstigungen haben, werden wir die Differenz zum Vollzahler-Preis als Spende einem besseren Zweck zukommen lassen.  Das haben wir so auch in unserer Satzung verankert. «

Wir konzentrieren uns auf RBL und möchten uns zwanglos mit Gleichgesinnten austauschen, aber auch aktiv mit und für den Verein arbeiten, um Ideen, Wünsche und Probleme mit gemeinsamer Stimme anzusprechen.

Das macht Lust auf mehr!

Mit der Gründung freuen wir uns auch über interessierte RBL Freunde und Unterstützer.  Sollten wir also dein Interesse geweckt haben, schreib uns ein paar Zeilen über dich und warum du ein Vollzahler werden möchtest.  Du erreichst uns über Twitter  oder per E-Mail an info@die-vollzahler.de.  Zögere nicht uns anzusprechen, du findest uns in den Sektoren A, C und D und erkennst uns, wenn du unser Trikot siehst.

In diesem Sinne…